„Einsteigen – umsteigen – aufsteigen – vernetzen“ – das ist das Motto des Frauen-Business-Tags der Industrie- und Handelskammer zu Köln, der in diesem Jahr, am 25. September, seine dritte Auflage erlebte. Etwa 800 Besucherinnen führten im Börsensaal der IHK Köln an den Ständen der rund 60 ausstellenden Frauenverbände, -vereine und -stiftungen Gespräche, vernetzten sich, nahmen an Workshops teil oder verfolgten das Rahmenprogramm. Erstmals war in diesem Jahr auch die Junge Union Nordrhein-Westfalen mit einem  Stand gemeinsam mit der Frauen Union und der MIT Köln vertreten.

 

Die JU’lerinnen der AG Frauenförderung, besser bekannt als „Mädels-AG“, informierten über die Ziele der Jungen Union und machten deutlich, dass eine Mitarbeit in der JU nicht nur Spaß macht, sondern auch Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die im Berufsleben wichtig sind. Sie präsentierten die Junge Union als politische Jugendorganisation, die großen Wert auf gleiche Chancen für Frauen und Männer legt und die Welt aus Sicht der gesamten Generation JU mitgestaltet. In vielen persönlichen Gesprächen mit den Besucherinnen des Frauen-Business-Tages wurden nicht nur nette Kontakte geknüpft, sondern auch einige neue Mitglieder für die JU gewonnen – ein erfolgreicher Tag für die Mädels-AG und die gesamte Junge Union Nordrhein-Westfalen!