„Responsive Webdesign“ – so heißt das, wenn eine Webseite stets gut aussieht, egal ob man sie auf einem PC, einem Tablet oder einem Smartphone aufruft. Klar, dass wir das für unsere neue Homepage auch haben wollten. Doch es gibt noch sehr viel mehr zu entdecken.

Sei es Facebook, Twitter oder Youtube: Das Surfen in sozialen Netzwerken gehört für viele von uns inzwischen zum ganz normalen Alltag. Über kleine Boxen im unteren Teil der Startseite haben wir diese Plattformen jetzt direkt auf unserer Homepage eingebunden. So kannst Du zum Beispiel sofort sehen, wenn wir live vom NRW-Tag twittern oder wenn wir ein neues Video hochgeladen haben.

Was Du früher als Navigationspunkt „Themen“ kanntest, hat nun ein komplett neues Gesicht. Hier haben nun alle Sprecher und Sprecherinnen der Jungen Union NRW mit ihrem exklusiven Thema eine eigene Unterseite. Auch der Bereich „Verbände“ ist neu. Dort findest Du ab sofort alle Bezirks- und Kreisverbände plus ihre Vorsitzenden auf einen Blick. Sehr praktisch, wenn Du mal eine Frage an einen Kreisvorsitzenden stellen willst oder wissen möchtest, wer für deinen Bezirk zuständig ist. Daneben gibt es viele weitere neue Seiten und Features, von denen Du dir am besten einfach selbst ein Bild machst.

Ach ja, unser Bildungsprogramm, den Shop und alle Beschlüsse von 2001 bis heute findest Du natürlich auch noch auf der Seite. Warum sollte man auch Altbewährtes über Bord werfen?

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Surfen auf unserer neuen Homepage für moderne Konservative!