Kurzfristig, dafür umso dringlicher, rufen wir Euch zur Demonstration auf! Gemeinsam wollen wir am kommenden Freitag, den 5.12., ab 9.00 Uhr in Erfurt vor dem Landtag ein Zeichen setzen: Gegen den verantwortungslosen Plan von Rot-Rot-Grün, zur gleichen Zeit ein Mitglied der SED-Nachfolgepartei in Thüringen zum Ministerpräsidenten zu wählen!

 

Dieser ungeheuerliche Vorgang darf nicht einfach als ostdeutsche Stilblüte im politischen Alltag untergehen! Erst recht darf dies keine Blaupause für andere Bundesländer und den Bund werden! Als JU`ler aus NRW wollen wir deutlich machen, dass wir es verurteilen, dass Sozialdemokraten und Bündnis 90er SED-Erben nach gerade einmal 25 Jahren Mauerfall wieder an die Macht bringen wollen. Wir wollen unsere Freunde der JU Thüringen unterstützen und rufen jeden anständigen Abgeordneten in Thüringen auf Bodo Ramelow die Zustimmung zu verweigern!

Dazu braucht es Euch: Eure Stimme, Eure Zeit.

Die JU NRW organisiert einen Bus, der in der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember an mehreren Stationen in NRW Halt macht (s.u.), um Euch alle einzusammeln und nach Erfurt zu bringen – natürlich auch wieder am gleichen Tag zurück.

Die Fahrt kann auf Grund einiger großzügiger Spenden für die Teilnehmer kostenlos stattfinden! Hier gilt auch ein besonderer Dank dem Kreisverband der Jungen Union Köln. Weitere Spenden sind natürlich dennoch weiterhin willkommen, um auch das Drumherum zu finanzieren.

Vor Ort werden wir auch auf Mitglieder der JU Thüringen treffen und es wird ein kleines Erfurt-Programm stattfinden (Weitere Informationen hierzu folgen). Für Verpflegung wird gesorgt.

Bitte meldet Euch so schnell wie möglich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an – erst dadurch wird Eure Anmeldung verbindlich und ein Platz im Bus reserviert.

Natürlich könnt Ihr auch privat anreisen und uns vor Ort unterstützen! Auch freuen wir uns über Teilnehmer aus anderen Verbänden.

Der Fahrplan sieht wie folgt aus (kleine Änderungen sind noch vorbehalten):

  1. Köln (Hbf, Breslauer Platz) | Abfahrt 5.12. 01.00 Uhr
  2. Düsseldorf (Kölner Landstrasse U-Bahn Station Werstener Dorfstraße, A46 Ausfahrt Oberbilk) | Abfahrt 5.12. ca. 02.15 Uhr
  3. Schwerte (A1-Anschlussstelle) | Abfahrt 5.12. ca. 03.00 Uhr
  4. Soest (A44, Aral-Autohof Soest Ost) | Abfahrt 5.12. ca. 03.45 Uhr
  5. Höhe Paderborn (Kreuz A44/A33) | Abfahrt 5.12. ca. 04.30 Uhr

Ankunft: 5.12. ca. 07.30 Uhr

Auf Anfrage können eventuell weitere Haltestellen auf der Strecke A1/A44/A7 eingerichtet werden.

Rückfahrt: am 5.12. ab ca. 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme! Gemeinsam gegen Geschichtsvergessenheit!