Im Namen des geschäftsführenden Landesvorstandes erklärt unser Vorsitzender, Florian Braun MdL:

"Unsere Haltung als JU NRW ist seit je her klar: Jeder Extremist ist Mist. Aus Thüringen muss die Union die richtigen Schlüsse ziehen. Für uns steht fest: Eine Zusammenarbeit mit der AfD und mit den Linken lehnen wir auch in NRW klar ab. Wir werden mit politischer Aufklärung und mit klarer inhaltlicher Arbeit dafür kämpfen, dass die AfD - so wie schon die Linken seit 2017 - im nächsten NRW-Landtag gar nicht mehr vertreten ist. Wir stehen ein für einen freiheitlichen und demokratischen Staat. Wir stehen ein für Meinungs- und Pressefreiheit. Wir sind nicht geschichtsvergessen und übernehmen Verantwortung für unser Land. Das alles funktioniert nicht mit den extremen Rechten oder extremen Linken. Jeder Extremist ist Mist."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok