JU NRW nominiert einstimmig für weitere Amtszeit
Düsseldorf. Sie engagieren sich in der Jugendfeuerwehr, als Fußballtrainer oder in der Gemeinde: Tausende Jugendliche in NRW sind ehrenamtlich aktiv. Die Junge Union (JU) fordert nun, dieses gesellschaftliche Engagement bei der Studienplatzvergabe zu berücksichtigen.

Zur angekündigten Rentenerhöhung erklärt der Landesvorsitzende der JU NRW, Florian Braun MdL

Die Junge Union NRW (JU) begrüßt die Initiative der Landesregierung, jährlich 500 zusätzliche Verwaltungsstellen in den Polizeibehörden zu schaffen.

Junge Union NRW appelliert an die Unionsspitze, auf Zugeständnisse an die SPD zu verzichten.

Lebenslanges Lernen fördern, Durchlässigkeit im Bildungssystem ermöglichen und Wettbewerbsfähigkeit sichern.

Wenn der Landtag zum Kino wird: Am Freitag war unsere Arbeitsgemeinschaft Frauenförderung zum Filmabend im Düsseldorfer Landtag zu Gast.

 Die Arbeitskreise Umwelt und Energie sowie Landwirtschaft und Ländlicher Raum besichtigten die Aabach-Talsperre im Kreis Paderborn.

Der Arbeitskreis Bildung traf sich im Rahmen des Novemberplenums des Landtags NRW zu einem Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Berger, Sprecher für Wissenschaft der CDU-Landtagsfraktion.

Landesregierung plant erstmals seit 45 Jahren Haushalt ohne neue Schulden und erreicht vorzeitig Ziele der Schuldenbremse.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.