Die Aufgaben von Schulen und Politik

05. Mai 2018

Düsseldorf

Kommende Generationen müssen für ein Leben in einer digitalen Welt vorbereitet werden. Es reicht nicht mehr nur darüber zu reden was es gibt, wir müssen schon früh verstehen wie es funktioniert. Hierfür soll verstärkt auf digitale Bildung und auch Lehre an Schulen gesetzt werden. Klassisches durch digitale Methoden ergänzen ist hierbei die Maßgabe. Es kann weder "nur analog" noch "digital only" heißen.

Doch wie kann man bei Kindern schon früh eine notwendige Medienkompetenz entwickeln? Sollte man Programmieren als eine Art Fremdsprache unterrichten? Wie kann eine Digitale Infrastuktur an Schulen und in Lehrräumen aussehen? Diskussionsgrundlage und Antworten hierzu liefern ein Impulsvortrag von Florian Braun MdL, dem Vorsitzenden der JU NRW, ein Wortbeitrag von Maximilian Schmieding, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Jungen Philologen Nordrhein-Westfalen und ein Workshop von Nasanin Bahmani, Geschäftsführerin von BC-Digital.

Alle Informationen zum Seminar und zur Anmeldug findest Du in unserer >>Einladung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok