19. - 25. April: Themenwoche des Arbeitskreis Gesundheit zu dem Thema "Krankenhaus der Zukunft"

Im Rahmen der gesundheitspolitischen Themenwoche 2021 "Krankenhaus der Zukunft", haben die beiden Sprecher des Arbeitskreises Gesundheit, Kathrin Krause und Florian Schröder, einen Positionsentwurf vorgelegt.

Krankenhäuser haben einen hohen Stellenwert für eine hochwertige gesundheitliche Versorgung der Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen. Sie tragen als erste Anlaufstelle maßgeblich zur Versorgung in Notfällen bei und ermöglichen eine intensive Behandlung von schwerwiegenden oder lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Gleichzeitig gelten Krankenhäuser aberauch als Quelle von Innovationen in der Gesundheitsversorgung. Insbesondereunsere Universitätskliniken in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln ,Münster und in Naher Zukunft auch Bielefeld setzen neue Standards bei Therapien und in der Versorgung.

In der aktuellen Amtszeit der schwarz-gelben Landesregierung wurden mit Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann bereits wichtige Schritte zur besseren Finanzierung von Digitalisierung, einer verbesserten Ausbildungssituation und zurStärkung der Grundversorger in ländlichen Regionen gemacht.

Als Junge Union NRW möchten wir diesen angestoßenen Veränderungsprozess und das Krankenhaus der Zukunft aktiv mitgestalten.

Download

Ansprechpartner

Arvid Hans Hüsgen

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag