Bereits seit knapp zehn Jahren und damit drei Verteidigungsministerinnen und -ministern wird die Beschaffung von bewaffneten Drohnen thematisiert, auch der Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestags tagte schon viele Male zu dem Thema und führte zwei Expertenanhörungen durch. Wo bleibt nun der Durchbruch in der Diskussion um bewaffnete deutsche Drohneneinsätze?

Unter dem #drohnendebatte wurden im letzten Jahr durch das Bundesministerium für Verteidigung digital und bei Podiumsdiskussionen Pro und Contra Argumente gesammelt und Interessierte informiert. Der Schutz der Soldatinnen und Soldaten ist das Hauptargument für die Bewaffnung, ethische Bedenken stehen generell der Bewaffnung von Drohnen unter dem Stichwort „Tod per Joystick“ entgegen.

Um diese Debatte für uns aus der Sicht eines Soldaten, der bereits im Auslandseinsatz war, einzuordnen und mit ihm über eine mögliche Bewaffnung von Drohnen für die Bundeswehr zu diskutieren, haben wir Jugendoffizier Hauptmann Markus Erxleben eingeladen.

Angaben zur Anmeldung

Die Seminare richten sich in erster Linie an 14- bis 35-jährige mit Wohnsitz in NRW. Die Seminare sind öffentlich.
Gefördert mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW

Hinweise zu Bild-, Ton- und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- sowie Filmaufnahmen erfolgen. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl mehr oder weniger zufällig erfolgt. Eine Verwendung der Bilder zu Zwecken der Berichterstattung und/oder Werbung kann auch unseren Webseiten, Social Media-Kanälen, in Printmedien, auf Plakaten, Bewegtbildangeboten und sonstigen Medien erfolgen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung und dem Login zum Videokonferenzraum, erfolgt Deine Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlicher Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne, dass es eine ausdrückliche Erklärung durch Dich bedarf.

Details

Beginn:
18. Mai 2021, 19:00 Uhr
Kategorie:
Bildungsseminar