Gute Politik für die eigene Stadt oder Gemeinde wird vor Ort gemacht! Seit der Kommunalwahl 2020 sind zahlreiche JU´ler in den Stadt- und Gemeinderäten in ganz NRW als Ratsmitglieder oder sachkündige Bürger aktiv und bestimmen die Lokalpolitik entscheidend mit.

Unser Seminar richtet sich an die sachkundigen Bürger - ob DU schon erfahren oder ganz neu dabei bist, ist vollkommen unerheblich.

Innerhalb des Seminars wollen wir die Rolle des sachkündigen Bürgers in der Ratsarbeit erläutern. Welche Rechte und Pflichten hat ein sachkundiger Bürger nach der Gemeindeordnung des Landes NRW? Wie kann er oder sie sich in die Ratsarbeit der eigenen Fraktion einbringen? Wie bereitet man sich auf die inhaltliche Mitarbeit am besten vor?

Für die Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen wollen wir Dir das nötige Handwerkszeug mitgeben. Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Angaben zur Anmeldung

Die Seminare richten sich in erster Linie an 14- bis 35-jährige mit Wohnsitz in NRW. Die Seminare sind öffentlich.
Gefördert mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW

Hinweise zu Bild-, Ton- und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- sowie Filmaufnahmen erfolgen. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl mehr oder weniger zufällig erfolgt. Eine Verwendung der Bilder zu Zwecken der Berichterstattung und/oder Werbung kann auch unseren Webseiten, Social Media-Kanälen, in Printmedien, auf Plakaten, Bewegtbildangeboten und sonstigen Medien erfolgen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung und dem Login zum Videokonferenzraum, erfolgt Deine Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlicher Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne, dass es eine ausdrückliche Erklärung durch Dich bedarf.

Anmeldung

Details

Beginn:
25. Februar 2023
Kategorie:
Bildungsseminar
Adresse:
Köln, Deutschland