Du bist erst kurz dabei und möchtest die Arbeit einer politischen Jugendorganisation näher kennenlernen?

Dann bist Du bei „Start Smart!“ genau richtig. Das Seminar richtet sich an alle Interessierten von 14 bis 35 Jahren, die Lust haben, sich einzumischen und Politik aktiv mitgestalten möchten. Hier lernst Du JUler aus ganz NRW kennen und eignest Dir die Basics für eine erfolgreiche Verbandsarbeit an.

Wir wollen mit Dir in die Strukturen der JU eintauchen und Dir die politische Arbeit unserer Jugendorganisation näher vorstellen. Dabei wird es spannende Diskussionen mit Politik-Profis aus Bund, Land und Kommunen geben.

Als spannende Programmpunkte erwarten Dich unter anderem:

  • Diskussion zu den aktuellen Herausforderungen der neuen NRW-Landesregierung mit Ministerin Ina Scharrenbach MdL
  • Austausch zu den Aufgabenstellungen einer Großstadt im Ruhrgebiet mit dem Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen
  • Talk zum Engagement im politischen Ehrenamt mit Sarah Beckhoff, JU-Kreisvorsitzende in Dortmund & Mitglied im JU-Bundesvorstand
  • Von der kommunalen Ebene in den Landtag: Erfahrungsbericht des CDU-Ratsherrn & JU Landtagskandidaten Matthias Nienhoff
  • Workshop zur Erarbeitung eines Positionspapiers

Nach diesem Wochenende in der Ruhrgebiets-Metropole Dortmund hast Du also neue Leute aus ganz NRW kennengelernt und kannst bei Dir vor Ort mit dem neuen Wissen durchstarten!

Der Teilnehmerbeitrag von 20 € beinhaltet die Übernachtung in einem 4-Bett-Zimmer in der Dortmunder Jugendherberge und die angegebene Verpflegung während des Seminars. Es erfolgt eine Anmeldebestätigung. Mit der Anmeldung erklärst Du Dich mit den Allgemeinen Teilnahmebedigungen einverstanden. Außerdem ist für Minderjährige die Einverständnispflicht der Eltern erforderlich.

Angaben zur Anmeldung

Die Seminare richten sich in erster Linie an 14- bis 35-Jährige mit Wohnsitz in NRW. Die Seminare sind öffentlich.
Gefördert mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW

Hinweise zu Bild-, Ton- und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- sowie Filmaufnahmen erfolgen. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl mehr oder weniger zufällig erfolgt. Eine Verwendung der Bilder zu Zwecken der Berichterstattung und/oder Werbung kann auch unseren Webseiten, Social Media-Kanälen, in Printmedien, auf Plakaten, Bewegtbildangeboten und sonstigen Medien erfolgen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung und dem Login zum Videokonferenzraum, erfolgt Deine Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlicher Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne, dass es eine ausdrückliche Erklärung durch Dich bedarf.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht! Bitte in die Warteliste eintragen.

Details

Beginn:
20. August 2022
Ende:
21. August 2022
Teilnahmegebühr:
20,- EUR
Kategorie:
Bildungsseminar
Adresse:
Südwall 29a, 44137 Dortmund, Deutschland

Programmablauf

Samstag, 20. August 2022

11:00 - 11:30 Uhr
Einführung und Vorstellungsrunde
11:30 - 12:30 Uhr
Austausch mit Sarah Beckhoff, JU-Kreisvorsitzende in Dortmund & Mitglied im JU-Bundesvorstand
12:30 - 13:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
13:30 - 15:00 Uhr
Austausch mit Ina Scharrenbach, Landesministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung
15:00 - 15:30 Uhr
Kaffeepause
15:30 - 17:00 Uhr
Vortrag zur Struktur der Jungen Union
17:00 - 18:30 Uhr
Austausch mit Matthias Nienhoff, CDU-Ratsherr & ehemaliger Landtagskandidat in Dortmund
18:30 - 19:30 Uhr
Gemeinsames Abendessen
20:00 - 20:30 Uhr
Gemeinsames Einchecken in der Jugendherberge
ab 20:30 Uhr
Zeit zur freien Verfügung

Sonntag, 21. August 2022

bis 9:30 Uhr
Frühstück und Auschecken
9:30 - 11:00 Uhr
Workshop zur Erarbeitung eines Positionspapiers
11:00 - 12:00 Uhr
Abschlussgespräch
12:00 - 13:30 Uhr
Austausch mit Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen
ab 13:45 Uhr
Ende des Seminars und individuelle Abreise