Die geschichtlichen Ursprünge der Christdemokratie in Deutschland und damit die Traditionsstränge der CDU liegen im 19. Jahrhundert. Christlich-demokratische Parteien bestimmen seit Jahrzehnten maßgeblich die Politik zahlreicher europäischer Länder und den Prozess der europäischen Einigung, den sie in Gang gesetzt und erfolgreich mitgestaltet haben.

Doch welchen politischen Vertretungsanspruch hat eine christlich geprägte Partei heutzutage noch? Und wie lässt sich das christliche Menschenbild in praktische Politik übertragen? Wofür steht also das C im Parteinamen der CDU aktuell noch?

Mit diesen und weiteren Fragen werden wir uns in unserem Seminar "Grundlagen der Christdemokratie" beschäftigen. Wir klären, wie sich die Christdemokratie zwischen den klassischen ideengeschichtlichen Ideologien des Sozialismus, Konservatismus und Liberalismus verorten lässt. Und welches Erbe sich bis heute in der Politik der Christlich Demokratischen Union Deutschlands finden lässt und wie die ihr zugrunde liegenden Prinzipien in das 21. Jahrhundert transportiert werden können - eine Frage, der sich derzeit auch die CDU Deutschlands im Programmprozess zum Grundsatzprogramm stellt.

Euch erwarten folgende Programmpunkte:

1. Einführung in die Grundlagen der Christdemokratie

Arvid Hüsgen,
Historiker und Pressesprecher der JU NRW

2. Expertenvortrag "Christdemokratie und Klimaschutz"

André Algermißen,
Referent für Klima, Landwirtschaft und Umwelt der Konrad-Adenauer-Stiftung

3. Podiumsdiskussion "Zukunft der Christdemokratie"

Dr. Johannes Christian Koecke,
Referent für Politische Grundsatzfragen und Experte für Christliche Demokratie der Konrad-Adenauer-Stiftung
&
Staatssekretärin Gonca Türkeli-Dehnert,
Staatssekretärin im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und Expertin in der Fachkommission "Wertefundament und Grundlagen der CDU" im Grundsatzprozess der CDU Deutschland


In unserem Seminar wollen wir uns vor allem mit Deinen Fragen und Meinungen zu diesem Thema auseinandersetzen. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Angaben zur Anmeldung

Die Seminare richten sich in erster Linie an 14- bis 35-jährige mit Wohnsitz in NRW. Die Seminare sind öffentlich.
Gefördert mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW

Hinweise zu Bild-, Ton- und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- sowie Filmaufnahmen erfolgen. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl mehr oder weniger zufällig erfolgt. Eine Verwendung der Bilder zu Zwecken der Berichterstattung und/oder Werbung kann auch unseren Webseiten, Social Media-Kanälen, in Printmedien, auf Plakaten, Bewegtbildangeboten und sonstigen Medien erfolgen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung und dem Login zum Videokonferenzraum, erfolgt Deine Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlicher Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne, dass es eine ausdrückliche Erklärung durch Dich bedarf.

Anmeldung

Details

Beginn:
12. November 2022
Kategorie:
Bildungsseminar
Adresse:
Wasserstraße 6, 40213 Düsseldorf, Deutschland

Programmablauf

10:30 - 11:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellungsrunde
11:00 - 12:30 Uhr
Einführung in die Grundlagen der Christdemokratie
12:30 - 13:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
13:30 - 15:00 Uhr
Expertenvortrag "Christdemokratie und Klimaschutz"
15:00 - 15:15 Uhr
Kaffeepause
15:15 - 16:45 Uhr
Podiumsdiskussion "Zukunft der Christdemokratie"
16:45 - 17:15 Uhr
Abschlussgespräch und Evaluation
ab 17:15
Get together mit Snacks