In Zeiten sich verschärfender Konflikte ist es entscheidend, sich intensiv mit den aktuellen Geschehnissen auseinanderzusetzen. Daher werden wir in diesem Seminar mit Experten über die Geschichte des Nahost-Konflikts sprechen, die Situation seit dem Überfall auf Israel am 07.10.2023 aufschlüsseln und versuchen zu verstehen, welche Auswirkungen die Eskalation auf die Außenpolitik hat und vor welchen Problemen die Israelpolitik steht und stand.

Wir freuen uns, dass wir ...
...Ali Fathollah-Nejad (PhD), Founder and Director des Center for Middle East and Global Order (CMEG),
...Aaron Appuhn, Soldat, Militärexperte und Mitglied des JU NRW Landesvorstandes &
...Philipp J. Butler-Ransohoff, Vizepräsident der Deutsch Israelischen Gesellschaft
als Referenten gewinnen konnten.

Für Verpflegung beim Seminar ist gesorgt.

Im Anschluss an das Seminar wird es die Möglichkeit geben, in lockerer Atmosphäre in einer Kneipe in der Düsseldorfer Altstadt auf Selbstkostenbasis zusammen zu kommen. Hier kann in entspannter Athmosphäre das Seminar reflektiert werden, man lernt ein wenig die Landeshauptstadt kennen und kann sich gut untereinander vernetzen.

Bei Fragen steht euch die Landesgeschäftsstelle zur Verfügung! (info@ju-nrw.de)

Angaben zur Anmeldung

Die Seminare richten sich in erster Linie an 14- bis 35-jährige mit Wohnsitz in NRW. Die Seminare sind öffentlich.
Gefördert mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW

Hinweise zu Bild-, Ton- und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- sowie Filmaufnahmen erfolgen. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl mehr oder weniger zufällig erfolgt. Eine Verwendung der Bilder zu Zwecken der Berichterstattung und/oder Werbung kann auch unseren Webseiten, Social Media-Kanälen, in Printmedien, auf Plakaten, Bewegtbildangeboten und sonstigen Medien erfolgen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung und dem Login zum Videokonferenzraum, erfolgt Deine Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlicher Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne, dass es eine ausdrückliche Erklärung durch Dich bedarf.

Details

Beginn:
24. Februar 2024, 12:00 Uhr
Kategorie:
Bildungsseminar
Veranstaltungsort:
Landesgeschäftsstelle der CDU NRW
Adresse:
Wasserstraße 6, 40213 Düsseldorf, Deutschland

Programmablauf

12:00 - 12:15
Begrüßung und Vorwort
12:15 - 13:45
Ali Fathollah-Nejad: Die Rolle des Irans im Konflikt und die Auswirkung auf die deutsche Außenpolitik
13:45 - 14:00
Kurze Pause
14:00 - 15:15
Aaron Appuhn: Eine Militärische Einschätzung des konflikts und Ausblick in die Zukunft
15:15 - 15:30
Kurze Kaffeepause
15:30 - 17:00
Philipp J. Butler-Ransohoff: Die Israelpolitik Deutschlands, Aufarbeitung, Einschätzung und Ausblick
17:00 - 17:30
Reflektion des Seminars
ab 17:30
Gemütlicher Ausklang inkl. Abendessen in der Düsseldorfer Altstadt (auf Selbstkostenbasis)